Soziale Alltagsbegleitung

Wir wollen helfen


Die Soziale Alltagsbegleitung ist einer von 3 Arbeitsbereichen der Star. Er resultiert aus unserer Erfahrung, dass immer mehr Menschen Unterstützung in verschiedenen Lebensbereichen benötigen. Wir wollen diese Hilfe in deren häuslichem Umfeld gewähren.
  • Wir unterstützen Sie in sozialen Schwierigkeiten:

    Sicherlich, das Meiste in Ihrem Leben haben Sie „im Griff". Doch manchmal könnten Sie auch Hilfe gebrauchen. Wir unterstützen Sie, wenn Sie...

    ... von seelisch und/oder psychischer Erkrankung bedroht sind, oder...

    ... Hilfen bei der Erziehung Ihrer Kinder wünschen.

  • Persönliche
    Begleitung

    Wird der Unterstützungsbedarf bei Ihnen vom Kostenträger bestätigt, so erhalten Sie Ihre/n ganz persönliche/n BetreuerIn.

    Mit ihm/ihr vereinbaren Sie Termine, die i. d. R. einmal pro Woche bei Ihnen zu Hause oder einem anderen Ort Ihrer Wahl stattfinden; auch Begleitungen sind möglich.

  • Welche Kosten entstehen für Sie?

    Die soziale Alltagsbegleitung ist in der Regel für Sie kostenlos. Nur bei hohem Einkommen könnten Sie SelbstzahlerIn werden – die genauen Grenzen des Einkommens können wir gerne im persönlichen Gespräch erläutern, bis dahin entstehen Ihnen garantiert keine Kosten.

  • Freiwilligkeit und Dauer

    Sobald Sie keine Hilfe mehr benötigen, verabschieden wir uns von Ihnen mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Es ist schön, wenn wir helfen konnten, super, wenn Sie es nun allein schaffen.

  • Kontaktdaten und persönliche Unterstützung:

    Im Augenblick benötigen Sie noch Hilfe. Darum wählen Sie nachfolgend, ob Sie Hilfen zur Erziehung benötigen, oder sich in einer sonstigen sozialen Schwierigkeiten befinden.